Sherlog Security

Eine neue Art der Diebsthalsicherung

SHERLOG Security bietet eine Diebstahlsicherung, die eine neue Generation der Fahrzeug-Sicherung einläutet. Ein passives Ortungsgerät, das nicht detektierbar und manipulierbar ist, bietet die Grundlage. Private Ermittler sorgen nach Entwendungen dafür, dass das Fahrzeug wieder zurück gebracht wird.

Ausgeklügelte Technik

Das wichtigste bei dem Multi-Tracker ist, dass er nicht mit elektronischen Suchgeräten, wie sie in der organisierten Kriminalität eingesetzt werden, aufzuspüren ist. Bisher hat es keinen solchen Fall gegeben.
Damit sind wir im Wettlauf der gegenüber arbeitenden Seiten einen Schritt voraus.
Mit dieser speziellen Technologie haben wir die Bezeichnung „passives Ortungsgerät“ geprägt.
Der Multi-Tracker beinhaltet, wie das Wort schon sagt, mehrere Sendetechniken, GSM, GPS, RF- und LoRa-Funkttechnik. Diese Sendetechniken sind für unsere privaten Ermittler eine Mindestanfoderung, denn unser Anspruch ist, jedes gestohlene Fahrzeug wieder aufzufinden.

Einfache Handhabung

Das Ortungsgerät hat die Größe eines Schokoriegels und wird mit einer Batterie betrieben, die, je nach Ausführung bis zu 6 Jahre hält. Das Ortungsgerät muss nicht elektrisch im Fahrzeug angeschlossen werden, dadurch ist es sehr einfach an vielen unterschiedlichen Stellen im oder außerhalb des Fahrzeugs zu verstecken.

Fachleute übernehmen die Aufgaben

Ermittler und Angestellte von externen Sicherheitsfirmen kümmern sich um alles weitere, sollte ein Diebstahl eintreten. Auch das ist eine Besonderheit von SHERLOG. Im Normalfall kann das Auto vielleicht noch geortet werden, aber befindet es sich im europäischen Ausland, wo es von den Dieben meist hingebracht wird, ist es außerhalb der Reichweite deutscher Behörden. Die Zusammenarbeit mit ausländischen Behörden ist meist schwierig und langwierig und die ganze Ermittlung für den normalen Autobesitzer anstrengend und zehrend. Bei SHERLOG stehen Ihnen erfahrene Ermittler zur Seite, die rund um die Uhr erreichbar sind und sich um alles kümmern, was nach einem Diebstahl getan werden muss.

Sie übernehmen das Informieren der Polizei und übermitteln die Daten, die sie über das Ortungssystem erhalten haben. Wird das Auto tatsächlich sichergestellt, kümmern sie sich ebenfalls um die weiteren Schritte. Ermittlungen rund um Autodiebstähle haben oft keine Priorität und können sich lange hinziehen. Dem Autobesitzer bleibt ein finanzieller Schaden und ein leerer Parkplatz.

Mit SHERLOG haben sie Fachleute zur Hand, die sich mit der Rückführung von gestohlenen Wagen auskennen und die Abläufe kennen. Wurde das Fahrzeug gefunden, übernehmen sie die Fahrzeugidentifikation und die Verhandlung der Freigabe.
Diese behördlichen Schritte sind oft aufwendig und für den Besitzer mit enormen Stress verbunden. SHERLOG übernimmt diese Aufgaben und kümmert sich um die rechtmäßige Rückführung des gestohlenen Fahrzeugs an seinen Besitzer.

 

Nun fragen Sie sich bestimmt, wie kann das funktionieren oder liege ich da so falsch?

Ganz einfach: Sie nehmen mit mir Kontakt auf und wir vereinbaren einen Termin vor Ort bei Ihnen bzw. Ihrem zu schützenden Fahrzeug. Vor Ort zeige ich Ihnen dann live wie die Ortung funktioniert und welche Möglichkeiten der Absicherung Sie haben.

 

Kontaktieren Sie uns

Bitte wählen Sie die Tage, an denen Sie gut erreichbar sind.

Anfahrt